Challenges sind persönliche Herausforderungen für Dich als Läufer, Radfahrer, Nordic Walker oder Wanderer. Hierbei nimmst Du Dir vor, eine Challenge zu meistern. Bei der Seen-Challenge erwartet Dich beispielsweise die Aufgabe, elf Seen nahe Leipzig zu umrunden.

Challenges ist keine Veranstaltung und kein Wettbewerb. Es geht allein um Dich selbst, um neue Trainingsziele, inspirierende Strecken und Erfolgserlebnisse. Es gibt keine Termine, keine Gebühren, und keine vorgeschriebenen Routen. Bette die Herausforderungen in Dein Training ein, wie es Dir gefällt, und logge Deine Ergebnisse hier auf dieser Seite.

Eskaladieren in Ferropolis - beim Fisherman's Friend Strongman Run

Fisherman's Friend Strongman Run Ferropolis 2015 - Startnummer

Ferropolis, der 16.08.2015. 18 Kilometer, zweimal 15 Hindernisse, 2065 Teilnehmer, Start Punkt 22.00 Uhr. Das sind die Hardfacts zum Fisherman’s Friend Strongman Run vom 15. August 2015. Ohne die Einladung in das Brooks RunHappy-Team hätte ich meinen Hintern dafür vermutlich nicht hochbekommen. Jetzt weiß ich, dass Ganzkörpereinsatz Spaß macht.

Durch den zurückliegenden Urlaub in den Alpen hatte ich ausreichend Gelegenheiten, mich mit Bergläufen fit zu machen. Der Run war mit immerhin 24 km ausgeschrieben worden und wie sich die Hindernisse auf die Kondition auswirken würden, konnte ich nicht einschätzen. Daher hielt ich etwas Vorbereitung für angebracht. Letztlich war ich recht gut beieinander, denn es hat für Platz 316 gereicht.

Hitzeschlacht auf dem Rabenberg

Saxoprint Sachsentrail 2015

Breitenbrunn, der 4. Juli 2015. Was bringt einen Menschen dazu, bei 33 °C fast 20 km durch das Erzgebirge zu laufen? Der Saxoprint Sachsentrail 2015. Mancher wird beim Ausfüllen der Anmeldung nicht geahnt haben, dass es diese extreme Hitze geben würde. Ich aber wusste es, denn ich habe mich vor wenigen Tagen angemeldet, als die Wetterprognose bereits vorlag.



Trotz der Hitze habe ich mich sehr auf das Ereignis gefreut. Beinahe wäre ich mit meinem Auto angereist, doch wie bereits beim Rennsteiglauf, trat ein unerwartetes Problem auf. Am Donnerstag hatte ein Nachbar beim Rasenmähen einen Kiesel quer über die Straße in meine Heckscheibe geschleudert, die daraufhin in tausende Teile zerbröselt war. Wieder einmal stand also der Wagen während eines Laufes in der Werkstatt. 



Mit der Brooks Run Happy Tour 2015 über die KarLi

Brooks Run Happy Tour 2015 im Werk 2 in Leipzig

Leipzig, der 1. Juli 2015. Auf dieses Erlebnis habe ich mich schon lange gefreut: einmal zu Fuß durch Leipzigs Straßenverkehr cruisen. Brooks und SC DHfK machten es möglich bei der Brooks Run Happy Tour 2015, die in Leipzig am Werk 2 Station machte. 

Das Promotionteam war seit 10. Juni mit einem Laster durch Deutschland, Österreich und die Schweiz unterwegs. Die Sachsenmetropole bildete den Abschluss. Über 500 Leute hatten bereits auf Facebook ihre Teilnahme zugesagt und ich schätze, dass über 300 Läufer letztlich auf der Piste waren.

Laufen mit der Apple Watch

Die Apple Watch beim Laufen

Frankenhain, der 20. Juni 2015. Nun war es soweit - 40. Geburtstag. Meine Frau hat mir eine Apple Watch geschenkt. Nach wenigen Tagen sind vor allem die Benachrichtigungen am Handgelenk zur schönen Selbstverständlichkeit geworden. Nun war die Frage, ob die Uhr auch zum Tracken meiner Aktivitäten taugt. Immerhin hat sie ja einen Herzfrequenzmesser, der direkt am Handgelenk misst.
 
Dass die Uhr ohne GPS-Empfänger konstruiert ist, dürfte bekannt sein. Ohne gekoppeltes iPhone kann sie zumindest anhand der Schrittzahl zurückgelegte Entfernungen ermitteln. Diese Daten fließen in eine Apple-Aktivitäten-App ein. Dort werden folgende Daten gesammelt: Bewegen und Trainieren sowie die Anzahl der Stunden, in welchen man einmal gestanden hat (Sitzen ist Gift, daher mahnt die Uhr alle Stunden, aufzustehen).

Rennsteig last minute

Rennsteiglauf Halbmarathon 2015

Oberhof/Thüringen, der 9. Mai 2015. Meine Geschichte vom Rennsteiglauf-Halbmarathon 2015 ist geprägt vom Kampf gegen die Zeit. Die Vorgabe lautete, am Wettkampftag 13.00 Uhr wieder zu Hause zu sein, denn meine Familie wurde bei einer Geburtstagsfeier erwartet. Ein Minutenprotokoll.